fbpx Skip to content

Besondere Tauchausfahrten

Thistlegorm

Das weltbekannte Wrack der SS Thistlegorm wurde 1941, in der Gegend von Sha’ab Ali, im Golf von Suez versenkt. Sie war mit Nachschubmaterial für die in Alexandria stationierte 5. Britische Armee voll beladen. Noch heute kannst du bei einem Tauchgang am Wrack die geladenen Panzerteile, BSA Motorräder, Jeeps, Lastwagen, Güterzugwagons, Flugzeugteile, Gewehre, Funkausrüstung, Munition und Kisten voller Gummistiefel entdecken.

Sicher lässt die Thistlegorm das Herz jedes Wrackliebhabers höher schlagen, aber auch die Fischliebhaber kommen hier nicht zu kurz. Das Wrack zieht Schulen von Barrakudas an und ist ein Jagdrevier für Thunfische und Schnapper.

Zu dieser Ausfahrt müssen wir bereits sehr früh starten, nach dem Frühstück und nach zwei Tauchläufen am Wrack machen. Ein Tauchgang dient zur Orientierung und führt um das Wrack herum, beim Anderen tauchst du in die Laderäume, die mit der gesamten Kriegsfracht beladen sind.

So kannst du buchen

Normalerweise organisieren wir diese Wrackausfahrten mindestens einmal pro Woche. Da wir jedoch gutes Wetter und eine Mindestteilnehmerzahl benötigen, können wir dir die Ausfahrt nicht für einen bestimmten Tag garantieren.

Am besten trägst du dich an deinem ersten Tauchtag in die Interessentenliste ein oder fragst deinen Tauchguide – so können wir dich über die nächste verfügbare Ausfahrt informieren.

Bitte beachte:
Um an einer Ausfahrt zur Thistlegorm teilnehmen zu können, brauchst du das VISUM für ganz Ägypten (FULL EGYPTIAN VISA).

Die Thistlegorm ist ein wunderschöner, manchmal aber auch schwieriger Tauchplatz und daher nur für erfahrene Taucher empfohlen (laut lokalen Richtlinien sind mindestens 20 Tauchgängeerforderlich). Es ist uns wichtig, das Wrack in seinem fragilen Zustand bestmöglich zu erhalten und gleichzeitig natürlich unsere üblichen Sicherheitsstandards für unsere Gäste und Mitarbeiter einzuhalten.

Dunraven

Ein anderes bekanntes Wrack ist die Dunraven, ein viktorianisches Dampf- und Segelschiff, das mit einer Ladung von Gewürzen, Baumwolle und Holz aus Indien unterwegs war. Angeblich rammte das Schiff, nach einem Streit im Suff zwischen dem Kapitän, dessen Frau und dem ersten Offizier, das Riff und geriet in Brand. Es sank, kieloben liegend, neben dem Riff auf 30 m Tiefe. Das Unglück geschah 1876, vor über 140 Jahren.

Die Fracht der Dunraven wurde in den 80ern von einem Archäologenteam geborgen. Mittlerweile ähnelt das Wrack einer großen Höhle, in der du Schulen von Meerbarben und Riesenmuränen entdecken kannst. Während der langen Zeit unter Wasser entstand auf dem Schiffsrumpf ein üppiger Bewuchs an Korallen, die zur Heimat vieler Unterwasserlebewesen wurden, darunter auch Schulen von Fledermausfischen, Nacktschnecken, Geisterfische und der äußerst seltene Fusselgeisterfisch.

So kannst du buchen

Normalerweise organisieren wir diese Wrackausfahrten mindestens einmal pro Woche. Da wir jedoch gutes Wetter und eine Mindestteilnehmerzahl benötigen, können wir dir die Ausfahrt nicht für einen bestimmten Tag garantieren.

Am besten trägst du dich an deinem ersten Tauchtag in die Interessentenliste ein oder fragst deinen Tauchguide – so können wir dich über die nächste verfügbare Ausfahrt informieren.

Million Hope

Die Million Hope ist das größte Wrack im Roten Meer. Sie war mit Phosphat und Pottasche beladen auf dem Weg von Jordanien nach Taiwan. Aufgrund einer Kombination von schlechter Sicht, Navigationsproblemen und einem Brand in einem der Lagerräume, lief das Schiff an der Küste von Nabq, nördlich von Tiran, auf Grund. Bevor die Million Hope sank konnte die Ladung und der Treibstoff geborgen werden, um die umliegenden Korallenriffe nicht zu beschädigen.

Das Wrack liegt aufrecht in 24 m Tiefe, mit der Steuerbordseite am Riff und bietet mit 25 m Breite, 10 m Höhe und 175 m Länge, sowie 5 großen Laderäumen viel zu Entdecken. Du beginnst deinen Tauchgang am Heck, auf dem sich ein, mit wunderschönen Weichkorallen, Glasfischen und Feuerfischen bedeckter, Kran befindet. Von dort wird der Multilevel-Tauchgang in Richtung Bug fortgesetzt, wobei du die riesigen leeren Laderäume erkundest und verschiedene Nacktschneckenarten entdecken kannst. Der Tauchgang wird schließlich am Deck des Schiffes beendet, wo Schnapper, Makrelen und Fledermausfische beheimatet sind.

Da es am Wrack wenig Schutz vor Wellen und rauer See gibt, kann dieser Tauchgang nur an einem ruhigen Tag durchgeführt werden.

So kannst du buchen

Die Ausfahrt ist wetterabhängig, da das Wrack nördlich der Insel Tiran und ungeschützt vor vom Wind angetriebenen Wellen liegt. Auf dem Weg nach Tiran kann dein Guide mit dem Kapitän die Seebedingungen bewerten. Informiere deinen Guide am besten zu Beginn deines Tauchurlaubes, dass du an diesem Wracktauchgang interessiert bist und erkundige dich danach, wenn eine Ausfahrt nach Tiran geplant ist. Wir tun unser Bestes um unseren Tauchern den Besuch der Million Hope zu ermöglichen. Wir tun unser Bestes um unseren Tauchern den Besuch der Million Hope zu ermöglichen.

Blue Hole & Canyon

Unser Tagesausflug nach Dahabist eine großartige Möglichkeit, das Tauchen außerhalb von Sharm kennenzulernen. Aus dem Arabischen direkt übersetzt als „Gold“, ist Dahab eine quirlige, entspannte Küstenstadt und liegt ungefähr eine Fahrstunde nördlich von Sharm El Sheikh.

Durch den frühen Start um 7:30 im Tauchcenter hast du viel Zeit für zwei der schönsten Tauchgänge, die Dahab zu bieten hat. Nach der Ankunft und einer kurzen Pause geht es direkt zum Blue Hole, dem ersten Tauchplatz, und danach, für den zweiten und letzten Tauchgang des Tages, zum Canyon. Nach einer gemütlichen Mittagspause am Meer hast du dann die Möglichkeit die Stadt zu erkunden, um Souvenirs zu feilschen und mit den Ziegen und Kamelen auf den Straßen umher zu wandern, bis es schließlich an der Zeit ist, nach einem fantastischen Tag nach Sharm zurückzukehren.

Der Ausflug nach Dahab beinhaltet die Transfers, zwei geführte Tauchgänge und ein entspanntes Mittagessen mit Wasser /Softdrinks. Für den Zugang zu den Strandtauchplätzen empfehlen wir offene Flossen und Füßlinge. Diese können bei Bedarf im Tauchcenter geliehen werden.

So kannst du buchen

Wir bieten den Ausflug nach Dahab normalerweise mindestens einmal pro Woche an und benötigen dafür mindestens 6 Personen.

Am besten trägst du dich an deinem ersten Tauchtag in die Interessentenliste ein oder fragst deinen Tauchguide – so können wir dich über den nächsten verfügbaren Ausflug informieren.

Unsere Pakete

Camel Dive Club and Hotel in Sharm El Sheikh

Anfragen

Wir werden unser Bestes tun, um innerhalb von 24 Stunden zu antworten.



    Reisedaten

    Übernachtung im Camel Hotel für Taucher?
    NeinJa



    Brauchst du barrierefreien Zugang?
    NeinJa



    Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol Auto aus.

    Camel Dive Club and Hotel in Sharm El Sheikh

    Enquire Here

    We will do our best to reply within 24 hours



      Reisedaten

      Übernachtung im Camel Hotel für Taucher?
      NeinJa



      Brauchst du barrierefreien Zugang?
      NeinJa



      Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol Flugzeug aus.

      Das weltbekannte Wrack der SS Thistlegorm wurde 1941 im Golf von Suez versenkt.
      Ihre Ladung bestand aus Panzerteilen, BSA-Motorrädern, Jeeps, Lastwagen, Güterwaggons, Flugzeugteilen, Gewehren, Funkgeräten, Munition und Kisten voller Gummistiefeln.
      Die Thistlegorm ist ein Paradies für Wrackliebhaber, aber auch Fischliebhaber kommen hier ganz auf ihre Kosten. Das Wrack zieht Schulen von Barrakudas an und ist ein beliebtes Jagdrevier für Thunfische und Schnapper.

      Tauchgebiet:

      Sha'ab Ali

      Die Dunraven ist ein beliebtes Wrack im Roten Meer.

      Sie war mit Gewürzen, Baumwolle und Holz aus Indien beladen, als sie 1876 das Riff rammte, Feuer fing und sank.

      Das Wrack liegt kieloben auf 30m und ähnelt einer großen Höhle. Im Inneren finden Taucher Schwärme von gelben Meerbarben und Riesenmuränen. Der Rumpf ist mit Korallen bewachsen und voller Meereslebewesen, wie Nacktschnecken, Seenadeln und dem sehr seltenen Geisterpfeifenfisch.

      Tauchgebiet:

      Sha'ab Mahmoud
      Das weltbekannte Wrack der SS Thistlegorm wurde 1941 im Golf von Suez versenkt.
      Ihre Ladung bestand aus Panzerteilen, BSA-Motorrädern, Jeeps, Lastwagen, Güterwaggons, Flugzeugteilen, Gewehren, Funkgeräten, Munition und Kisten voller Gummistiefeln.
      Die Thistlegorm ist ein Paradies für Wrackliebhaber, aber auch Fischliebhaber kommen hier ganz auf ihre Kosten. Das Wrack zieht Schulen von Barrakudas an und ist ein beliebtes Jagdrevier für Thunfische und Schnapper.

      Tauchgebiet:

      Sha'ab Ali

      Die Dunraven ist ein beliebtes Wrack im Roten Meer.

      Sie war mit Gewürzen, Baumwolle und Holz aus Indien beladen, als sie 1876 das Riff rammte, Feuer fing und sank.

      Das Wrack liegt kieloben auf 30m und ähnelt einer großen Höhle. Im Inneren finden Taucher Schwärme von gelben Meerbarben und Riesenmuränen. Der Rumpf ist mit Korallen bewachsen und voller Meereslebewesen, wie Nacktschnecken, Seenadeln und dem sehr seltenen Geisterpfeifenfisch.

      Tauchgebiet:

      Sha'ab Mahmoud